ACLS & PALS Rezertifizierung für ITS Leuggern.

Vom 15.2.2022 bis zum 18.2.2022 waren wir zu Gast im schweizerischen Leuggern und haben als verantwortliches International Training Center (ITC) die International Training Site (ITS) von unserem Trainingspartner, dem Spital Leuggern, rezertifiziert. Die Teilnehmenden konnten im Rahmen eines ACLS- und eines PALS-Kurses ihr Wissen über erweiterte Versorgungsmaßnahmen bei lebensbedrohlichen Notfällen auffrischen und im Rahmen von Fallsimulationen trainieren.

Das Spital Leuggern ist bereits seit vielen Jahren Partner von SKILLQUBE. Die International Training Site (ITS) der American Heart Association (AHA) führt seither erfolgreich zertifizierte “Advanced Cardiovascular Life Support (ACLS)”-Kurse und “Pediatric Advanced Life Support (PALS)”-Kurse durch.

In den ACLS-Kursen werden neben den Grundlagen zu Themen wie Herzinfarkt und Schlaganfall, vor allem praktische Szenarien trainiert. Nach einem standardisierten Algorithmus müssen schwere Herzrhythmusstörungen und Herz-Kreislaufstillstände behandelt werden. 

In den PALS-Provider-Kursen lernen die Teilnehmenden, durch systematische Herangehensweisen potentiell kritisch erkrankte Kinder zu identifizieren und erste Therapien zur Stabilisierung einzuleiten. Ein besonderes Augenmerk wird hierbei auf die „Initial Impression“, den diagnostischen Ersteindruck, gelegt.

In beiden Kursformaten spielt die Kombination des algorithmenbasierten Arbeitens mit dem Teamaspekt in Form des Crew-Resource-Management (CRM) eine wichtige Rolle, um ein effizientes Training zu gewährleisten.

SKILLQUBE ist als International Training Center (ITC) verantwortlich für die fachliche und organisatorische Betreuung seiner ITS-Partner. Rezertifizierungen werden turnusmäßig alle zwei Jahre als Element der Qualitätssicherung durchgeführt. Begleitet wurden die ITS dieses Mal durch Prof. Dr. Manuel Geuen, der als Teil der SKILLQUBE-Faculty seine langjährige Erfahrung im Rahmen systematischer Bildungsprozesse und Organisationsentwicklung einbringen konnte. Die hohe Motivation der Teilnehmenden trug, zusammen mit der moderne Ausstattung der ITS, dazu bei, dass die Rezertifizierung ein voller Erfolg waren. 

Wir gratulieren herzlich und wünschen unserer ITS viel Freunde und Erfolg bei ihren zukünftigen Kursen!


Mit 400.000 Instruktoren in 5.000 Training Centers und über 10.000 Training Sites, führt die AHA weltweit in 80 Ländern zertifizierte medizinische Kurse in 17 Sprachen durch. Die standardisierten Kursinhalte, wie etwa die Herz-Lungen-Wiederbelebung bei Erwachsenen oder die Notfall-Behandlung von schweren Herzrhythmus-Störungen, richten sich speziell an medizinisches Fachpersonal. Dabei soll nicht nur die richtige Therapie für lebensbedrohlich erkrankte Patienten vermittelt werden, sondern auch die Kommunikation zwischen den Helfern verbessert und die Zusammenarbeit gestärkt werden. Allein in Deutschland führt SKILLQUBE mit seinen über 40 Partnern mehr als 2.000 Schulungen in den Bereichen BLS, ACLS und PALS durch. SKILLQUBE ist damit das aktuell größte Training Center in Deutschland.


Füge einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.